Dein Team. Deine App.

Fragen und Antworten rund um die App

Wir haben Euch häufig gestellte Fragen und Antworten aufgelistet. Sollten Eure Fragen nicht beantwortet werden, oder habt Ihr noch Anmerkungen, so freuen wir uns über Eure Kommentare per Email.

Basisinformationen:

Die DeinTeam-App ist eine Software, die speziell für Teams, Vereine und Gruppen entwickelt wurde, um diesen die Logistik, Kommunikation und Verwaltung leichter zu machen. Mit nützlichen Funktionen wie einem Team-Kalender in dem man Trainings-, Spiel- und weitere Team-Termine eintragen kann, welche wiederum von den Mitgliedern per Zu- oder Absage bestätigt werden können. So kann man sich per App auch spielend einfach eine Statistik zur Trainingsbeteiligung auswerten lassen. Zudem kann man mit der App die Strafen- und Mannschaftskasse eines Teams pflegen, sowie über die Abstimmungs-Funktion schnell und einfach Entscheidungen von allen Mitgliedern abfragen. Ein Team-internes Bundesliga-Tippspiel ist ebenfalls in der App enthalten.
DeinTeam vereinfacht Euch die gesamte Kommunikation und Logistik innerhalb des Teams. Fragen per SMS bezüglich Trainings- oder Spielzeiten und das Chaos in Whatsapp-Gruppen sind Schnee von gestern. Mit der App seht Ihr auf einen Blick die anstehenden Termine des Teams sowie alle offenen Posten der Mannschaftskasse. Das leidige Thema „unbezahlte Strafen“ kann nun transparent per App für alle Team-Mitglieder dargestellt werden. Die Erfahrung zeigt, dass die Trainingsbeteiligung der meisten Teams durch die Nutzung der App enorm ansteigt und die offenen Strafen in der Strafenkasse schneller gezahlt werden. Besonders für den Trainer/Team-Manager ist die App daher ein Segen und spart jede Menge Zeit und Nerven. Die Team-Mitglieder wissen ab sofort, wo sie alle relevanten Infos zu Ihrem Team finden. Sie werden zudem über neue Termine, persönliche Strafen oder neu eingestellte Abstimmungen per Erinnerung informiert.
DeinTeam richtet sich nicht an eine bestimmte Sportart, sondern an alle Aktiven, die in einem Team organisiert sind. Von Basketball über Volleyball, Eishockey oder Fußball bis hin zu Judo und Handball - alle machen mit. Dabei ist es ganz egal, ob Bambini oder Altherren-Teams. Viele Eltern von Kids in Jugend-Teams nutzen die App, um über die Termine Ihrer Kleinen informiert zu sein.
Die App war die Idee der vier Bundesliga-Profis Christian Gentner, Marcel Schäfer, Daniel Baier und Christian Träsch. Da die vier in ihren Teams ebenfalls Kassenwart und Organisator für diverse Dinge rund um das Team sind, waren sie häufig mit den gleichen Problemen konfrontiert, die viele Trainer oder Team-Manager im Amateur-Sport ebenfalls aus ihrem Alltag kennen: Fragen von Mitspielern zu Terminen, Strafen aus der Mannschaftskasse eintreiben, Feedback/Abstimmungen zu wichtigen Themen von allen einholen etc. Die vier dachten sich, dass es in einer Zeit, in der es für alle Dinge eine App gibt, solche Themen doch ebenfalls gesammelt per Handy zu erledigen sein sollten… und so entstand die Idee für die DeinTeam-App, die durch die MS4 Sports GmbH entwickelt und betreut wurde.
Getreu dem Motto „Von Sportlern für Sportler“ ist die Nutzung der DeinTeam-App für alle Nutzer kostenlos! Die Kosten für die Entwicklung der App und den Betrieb über die Server werden komplett von den Gründern der App getragen.
Die DeinTeam-App kann ab den Betriebssystemen iOS 8.0 und Android 4.0.3. oder höher genutzt werden.
Unser Ziel ist die stetige Weiterentwicklung der App, um immer die bestmögliche Lösung für alle Nutzer zu bieten. Daher freuen wir uns immer sehr über konstruktives Feedback und Verbesserungsvorschläge, die wir dann im Idealfall auch direkt in den Updates der App umsetzen. Schreibt uns daher gerne jederzeit an kontakt@deinteam.de, wir lesen die Mails regelmäßig und antworten so schnell wie möglich auf jede Mail!

Team-Informationen:

Das Gründen eines Teams ist super einfach und in nur 2 Minuten erledigt: Die App „DeinTeam“ im AppStore oder bei Google Play herunterladen. Sobald die App startet auf „Team gründen“ klicken und die notwendigen Infos zu Eurem Team eingeben - schon ist Euer Team in 30 Sekunden erstellt und Du kannst als Gründer/Admin des Teams die Mitglieder per Link einladen und direkt Events, Termine etc. einstellen.
Im Anmeldeprozess wird durch den Gründer des Teams automatisch ein Link generiert, der an alle Mitglieder verschickt werden kann. Dieser Link führt ausschließlich zu EURER Gruppe. Also einfach Link an alle verschicken, die dem Team beitreten sollen. Diese müssen dann nur noch die App herunterladen und auf den Link klicken, schon landen sie in Eurem Team. Den Link findet jedes Mitglied Eures Teams später auch in seinem Profil im Side-Menü.
Lade Dir im AppStore oder Google Play Store die App „DeinTeam“ herunter. Nachdem Du die App heruntergeladen hast, klickst Du auf den Link, der Dir von Deinem Trainer/Team-Manager zugeschickt wurde. Jetzt musst Du nur noch kurz Deine User-Daten eingeben und schon bist Du direkt in Eurem Team.
Ja. Du kannst mehreren Teams beitreten und innerhalb der App zwischen den Teams wechseln. Um einem neuen Team beizutreten, machst Du das Gleiche wie beim Betreten des ersten Teams: Einfach auf den Team-Link klicken und anmelden. Später kannst Du über das Menü zwischen den Teams wechseln.
Du kannst parallel in so vielen Teams sein, wie du möchtest. Entweder Du eröffnest ein neues Team, oder trittst über den Einladungslink einem weiteren Team bei. Zwischen den Teams kannst Du über das „Side-Menü“ wechseln: Du klickst auf den Team-Namen im Menü und dann auf das Team, in das Du wechseln möchtest. Die App lädt dann immer in dem Team, das Du zuletzt geöffnet hattest.
Den Team-Namen und das Logo kann nur der Gründer/Administrator verändern. Das geht aber super einfach über das Side-Menü: Einfach auf den Team-Namen klicken und schon könnt Ihr direkt Team-Logo, Name, Liga und Adresse verändern.
Nein. Auch andere Mitglieder können diese Themen verwalten. Dies ist über so genannte Rollen/Rechte im Bereich „Kader“ geregelt.
Der Admin (hat alle Rechte) kann folgende Rollen vergeben:

  • Administrator
    • Teamdaten ändern (Logo, Name, Adresse & Liga)
    • News erstellen/löschen
    • Termine in den Kalender einstellen, bearbeiten und löschen
    • Trainingsbeteiligungen bearbeiten
    • Strafenkatalog sowie die Mannschafts- und Strafenkasse verwalten/bearbeiten (einstellen, bearbeiten & löschen)
    • Rollen verteilen
    • Spieler löschen
    • Abstimmungen einstellen, bearbeiten & löschen
  • Manager
    • Termine in den Kalender einstellen, bearbeiten und löschen
    • Trainingsbeteiligungen bearbeiten
    • Strafenkatalog sowie die Mannschafts- und Strafenkasse verwalten/bearbeiten (einstellen, bearbeiten & löschen)
    • Rollen verteilen
    • Spieler löschen
    • Abstimmungen einstellen, bearbeiten & löschen
  • Kassenwart
    • Strafenkatalog sowie die Mannschafts- und Strafenkasse verwalten/bearbeiten (einstellen, bearbeiten & löschen)
  • Spieler, Trainer Co-Trainer, Torwart-Trainer, Betreuer, Physio, Teamarzt, Zeugwart, Edelfan, Sponsor, Eltern, Presse (haben keine Sonderfunktionen)
Als Standard hat jedes neue Mitglied die Rolle „Spieler“.
Der Gründer/Admin kann verschiedene Rollen an Mitglieder vergeben. Dies erfolgt, indem er im Menü auf „Team“ klickt, dann den Kader anwählt und dort das Profil des Spielers anwählt, dem er besondere Rechte geben möchte. Unter „Rollen“ kann er dem Spieler neue Rechte zuweisen.
News > oben rechts „+“ wählen > Nachricht eingeben und/oder Foto auswählen > Sichern (kann nur der Admin)
Spieler können ebenfalls über das Spieler-Profil im Kader (Team > Kader > Spielerprofil > SPIELER LÖSCHEN) gelöscht werden. Diese Funktion kann nur der Administrator/Manager ausführen.
Ein Team löschen kannst Du in der App nicht. Dort kannst Du nur einzelne Mitglieder oder Dein eigenes Profil löschen. Wenn Du ein komplettes Team löschen willst, schreib uns einfach eine kurze E-Mail an kontakt@deinteam.de, wir kümmern uns umgehend darum.

Benutzer (Profil-) Informationen:

Menü > Profil bearbeiten > Sichern
Menü > Einstellungen > Konto löschen
Menü > auf den Namen des aktuellen Teams klicken > dort auf das Team klicken, zu dem Du wechseln möchtest. Schon bist Du in einem deiner anderen Teams
Du kannst Dein Profil mit einem Passwort schützen (Menü > Profil bearbeiten). Mit Deiner Email Adresse und dem gesetzten Passwort kannst Du Dich so jederzeit auch nach einer Neu-Installation der App wieder ganz einfach in Dein bestehendes Profil einloggen.
In der App kannst Du die Einstellungen zu den Push-Notifications bearbeiten, indem Du in das Menü > Einstellungen > Push-Benachrichtigungen gehst. Hier kann kannst Du wählen, ob Du per Push-Nachricht direkt über Nachrichten, neue Termine oder beispielsweise an das Tippspiel erinnert werden möchtest. Alle Benachrichtigungen lassen sich einzeln an- und abwählen.

Kalender-Funktionen:

Kalender > oben rechts „+“ wählen > Neuen Termin anlegen > Sichern
Während man einen Termin anlegt, wählt man den Punkt „Kader“ und kann dort die Mitglieder auswählen, die für den Termin eingeladen werden sollen.
Sobald der Termin eingestellt wird, bekommt jedes eingeladene Mitglied eine Push-Nachricht. Zudem erscheint der Termin auf der News Seite. Ergänzend dazu kann man bei der Termin-Erstellung über „Erinnerung“ anlegen, ob und wann vor dem Termin noch einmal an den Termin erinnert wird (z.B. 30 Minuten vor Trainingsbeginn). Die Erinnerung erfolgt dann über den Handy-Kalender, wenn man bestätigt hat, dass der Termin übernommen wird.
Einen Termin zu-/ oder absagen kann man beim iPhone, indem man den Termin von rechts nach links „wischt“. Bei Android müsst Ihr einfach lange auf den Termin drücken, dann kommt ebenfalls die Funktion „Zu-/Absagen“.
Ja, man kann auch nachdem man zu- oder abgesagt hat noch einmal seine Auswahl ändern. Ebenfalls über „wischen“ (iPhone) bzw. „lange drücken“ (Android).
Ja, das ist möglich. Einfach den gewünschten Termin anwählen, rechts oben auf „Bearbeiten“ klicken und dann auf „Kader“. Dort dann über das Mitglied „wischen“ (iPhone) oder „lange drücken“ (Android): Nun kannst Du von „zusagen“ auf „ablehnen“ ändern.

Das ist besonders für die nachträgliche Statistik-Auswertung der Trainingsbeteiligung wichtig, denn so kann keiner „mogeln“ und sich für alle Trainings anmelden, obwohl er nicht da war.
Ein Termin löschen: Durch „wischen“ (iPhone) oder „lange drücken“ (Android) kann der Admin den Termin auch löschen.
Ja, sobald Du einen Termin zusagst, wirst Du automatisch gefragt, ob Dein Handy den Termin auch in den Handy-Kalender aufnehmen soll.
Das geht natürlich. Du kannst alles im Termin verändern (Ort, Uhrzeit, Teilnehmer etc.). Die Mitglieder werden per Push und Nachricht auf der News-Seite über die Änderung informiert.

Kassen-Funktionen:

Administrator und der Kassenwart können Strafen einstellen/bearbeiten und den Eingang der Zahlung bestätigen.
Der Strafenkatalog ist eine Auflistung aller möglichen Strafen, die Ihr für Euer Team definiert habt. Diese könnt Ihr bearbeiten und ergänzen:

Kasse > Strafenkatalog > oben rechts „+“ wählen > Daten eingeben > Anlegen
Einfach im Strafenkatalog auf die Strafe klicken > rechts oben auf bearbeiten > Daten verändern > rechts oben Speichern
Um Strafen an Mitglieder zu verteilen, musst in die Rubrik Strafenkasse gehen. Dort vergibst du Strafen wie folgt:

Kasse > Strafenkasse > oben rechts „+“ wählen > Daten eingeben > Anlegen
Eine vergebene Strafe verändern: Einfach in der Strafenkasse auf die Strafe klicken > rechts oben auf bearbeiten > Daten verändern > rechts oben Speichern (bereits bezahlte Strafen können nicht mehr verändert werden)

Eine Strafe löschen: Durch „wischen“ (iPhone) oder „lange Drücken“ (Android) könnt Ihr die Strafe auch löschen. Die gelöschte Strafe wird allerdings unter bezahlt (grau hinterlegt) dargestellt, sodass hier für alle Mitglieder eine Transparenz besteht und nicht einfach willkürlich Strafen gelöscht werden. Die gelöschte Strafe wird aber natürlich nicht in die Summe der bezahlten Strafen gerechnet.
Ja. Einfach mehrere Spieler unter Kader auswählen. Jede Strafe wird dann einzeln unter „Strafenkasse“ aufgelistet.
Durch „wischen“ (bei iOS) bzw. „lange drücken“ (Android) erscheint das Feld „bezahlt“, dieses einfach anklicken.
Sobald eine Strafe vergeben wird, bekommt der betroffene Spieler eine Push-Nachricht und sieht die Strafe zudem auf der News-Seite. Zudem wird die Strafe dann bis zur Bezahlung unter „offene Strafen“ gelistet.
Kasse > Mannschaftskasse > oben rechts „+“ wählen > Daten eingeben > Anlegen.

Ausgaben werden automatisch als „bezahlt“ markiert. Einnahmen müssen erst (wie eine Strafe) als bezahlt markiert werden.
Dazu gehst du in der Kategorie Kasse in die Mannschafts- oder Strafenkasse und klickst auf das Statistik-Symbol neben dem „+“ Zeichen, Du kannst wählen, ob du nach Name oder Datum sortieren willst.

Abstimmungen:

Administrator und Manager können Abstimmungen einstellen/bearbeiten und löschen.
Team > Abstimmungen > oben rechts „+“ wählen > Daten eingeben > Speichern.
Das geht nicht. Abstimmen können alle Mitglieder.
Ja. Man kann ein End-Datum setzen, bis wann die Abstimmung läuft.
Jedes Mitglied bekommt eine Push-Nachricht, zudem erscheint die Abstimmung auf der News-Seite.
Admin und Manager können alte Abstimmungen löschen, indem sie in der Überschrift der Abstimmung nach links wischen (iOS) bzw. lange drücken (Android).

Statistik:

Die Statistik wird automatisch durch die App erstellt, indem die Zu- und Absagen der Trainings-Termine ausgewertet werden.
Ja. Ihr könnt sowohl bestimmte Zeiträume als auch nach bestimmen Spielern filtern, um individuelle Statistiken zu ziehen. Einfach rechts oben über „ändern“ den gewünschten Zeitraum und über Kader die entsprechenden Spieler filtern, indem ihr Eure Auswahl mit „sichern“ abspeichert.
Ja. Alle Daten können ab Team-Gründung auch rückwirkend ausgewertet werden.
Ja, das ist möglich. Einfach den gewünschten Termin anwählen, rechts oben auf „Bearbeiten“ klicken und dann auf „Kader“. Dort dann über das Mitglied „wischen“ (iPhone) oder „lange drücken“ (Android): Nun kannst Du von „zusagen“ auf „ablehnen“ ändern. Das ist besonders für die nachträgliche Statistik-Auswertung der Trainingsbeteiligung wichtig, denn so kann keiner „mogeln“ und sich für alle Trainings anmelden, obwohl er nicht da war.
Ja, Du kannst eigene Statistiken ganz einfach selber anlegen. Gehe über die Kategorie Team > Statistik > wähle oben rechts „+“ aus und erstelle eine beliebige Kategorie, die eigenständig gepflegt wird. Diese Funktion steht nur dem Admin eines Teams zur Verfügung.

Tippspiel:

Jedes Team-Mitglied kann am Tippspiel teilnehmen.
Ja, das geht. Allerdings startet die Punkte-Vergabe immer mit Saison-Beginn.
Es wird nach der so genannten „9er-Punkteregel“ gespielt:

Tendenz Tordifferenz Ergebnis
Sieg 2 3 4
Unentschieden 2 - 4
Ja. Vor jedem Spieltag werdet Ihr per Push-Nachricht erinnert, wenn Ihr noch keine Tipps abgegeben habt.
Deine Tipps bleiben bis zum Anpfiff der Partien geheim. Erst mit Anpfiff seht Ihr die Tipps der anderen, könnt Eure Tipps dann aber auch nicht mehr rückwirkend verändern.
Derzeit nicht. Wir haben uns beim Tippspiel zunächst auf die Fußball-Bundesliga beschränkt. Andere Ligen und Sportarten sind für die Zukunft aber nicht ausgeschlossen.
Die Tipps müssen vor Anpfiff der jeweiligen Partie abgegeben werden. Vorlaufzeit: 0 Minuten. Wenn kein Tipp abgegeben wurde, werden automatisch 0 Punkte vergeben.

Privatsphäre und Datenschutz:

Ja und das empfehlen wir auch: Du kannst Dein Profil mit einem Passwort schützen (Menü > Profil bearbeiten). Mit Deiner Email-Adresse und dem gesetzten Passwort kannst Du Dich so jederzeit auch nach einer Neu-Installation der App (z.B. Handy verloren) wieder ganz einfach in Dein bestehendes Profil einloggen.
Nein, DeinTeam ist so konzipiert, dass nur Eure Mitglieder sehen, was in Eurer Gruppe passiert: DeinTeam – Deine App, Eure interne Runde für Eure Daten.

Eure Daten werden zudem sicher auf einem deutschen Server gespeichert.
Nein, Mitglieder können nicht blockiert werden.
Das geht nicht. Der Link ist einmalig nur für Euer Team angelegt, nachträgliches ändern geht leider nicht.
Wurde Eure Frage nicht beantwortet?
Schreibt uns einfach eine Email, wir helfen Euch gerne.