TEAMPUNKT erhält Verstärkung. Mit „DeinTeam“ schließt sich die App der Fußballprofis Maximilian Arnold, Diego Benaglio, Christian Träsch, Christian Gentner und Daniel Baier sowie von Marcel Schäfer der Teammanagement-App des DFB für Amateurvereine an. Die Kompetenzen werden gebündelt und komplett unter dem Dach von TEAMPUNKT zusammengeführt. Der Launch von „DeinTeam“ erfolgte im Juli 2016, bis heute verzeichnete die App mehr als eine Million Downloads. Nun fusioniert das Angebot mit der Teammanagement-App des DFB, um die Anwendung nach ihrer erfolgreichen Start-up-Phase mit Hilfe der digitalen Infrastruktur der DFB GmbH weiterzuentwickeln.

Was bedeutet das für Euch als User von DeinTeam? Wir haben Euch die Kernfragen einmal in vier Punkten beantwortet:

1.) Warum kommt es zum Zusammenschluss zwischen DeinTeam und TEAMPUNKT?

Wir freuen uns, mit dem DFB den absolut stärksten Partner im Bereich Fußball in Deutschland gefunden zu haben. Durch die Anbindung an DFBnet und Fussball.de stehen uns bzw. Euch nun ganz neue Schnittstellen zur Verfügung. Die daraus entstehenden Synergien und Mehrwerte werden den künftigen Funktionsumfang somit bereichern. Ziel des Zusammenschlusses mit TEAMPUNKT war und ist ganz klar, Euch in Zukunft das bestmögliche Produkt bieten zu können! Selbstverständlich KOSTENLOS für Euch Nutzer, so wie wir auch DeinTeam immer angeboten haben, denn durch den Zusammenschluss lebt unser gemeinsamer Gedanke „den Amateurvereinen etwas zurück zu geben“ weiter, da sind wir uns mit dem DFB zu 100% einig.

2.) Was bedeutet das „technisch“ für die User von DeinTeam?

Wir werden die gesamte IT-Infrastruktur unter dem Dach von TEAMPUNKT bündeln. Die DeinTeam-App wird dann ab dem 15.07.2019 nicht mehr aktiv sein. Heißt für Euch User, dass Ihr die neue TEAMPUNKT-App herunterladen und Euch dort neu registrieren müsst – unter dieser App wird der gemeinsame Betrieb dann laufen. Aufgepasst: Klubs und Mannschaftsverantwortliche aus Bayern müssen dies über die BFV Team-App, den funktional identischen bayerischen Zwilling von TEAMPUNKT, tun.

Google Play AppStore

Der Registrierungsprozess erfolgt in zwei Schritten:

Mit TEAMPUNKT hast Du Zugriff auf die offiziellen Daten aus dem DFBnet. Aus diesem Grund muss Deine Mannschaft im ersten Schritt für die Nutzung im DFBnet freigeschaltet werden. Die Freischaltung übernimmt Dein Mannschaftsverantwortlicher mit DFBnet-Kennung.

In diesem Zuge erhält Dein Trainer – sofern er selbst keine DFBnet-Kennung hat – eine E-Mail zur Aktivierung der Mannschaft und zur persönlichen Registrierung in TEAMPUNKT. Nach erfolgter Registrierung ist der Trainer mit seiner Mannschaft verbunden und sieht alle Spieler-/innen sowie alle Spiele seines Teams, die offiziell geplant und im DFBnet angesetzt sind.

In nächsten Schritt lädt der Trainer seine Spieler/-innen und weitere Teammitglieder ein, indem er ihnen aus der App heraus einen persönlichen Link zuschickt (per Mail, Whatsapp oder SMS) - sehr ähnlich zum bekannten DeinTeam-Registrierungsprozess.

Wir haben uns durch die Kooperation mit dem DFB bewusst dafür entschieden, dass wir den Fokus auf Fußball-Teams setzen wollen. In der Konsequenz bedeutet dies dann aber, dass eine Nutzung durch andere Sportarten leider nicht mehr möglich ist, da der Anmelde-Prozess an das DFBnet gekoppelt ist. Wir möchten damit den bestmöglichen Funktionsumfang gewährleisten – Fokus auf Fußball.

Im Detail könnte Ihr Euch den Registrierungsprozess auch noch einmal hier in der Präsentation anschauen: LINK

3.) Welche Mehrwerte haben die User durch den Zusammenschluss?

Ziel des Zusammenschlusses mit TEAMPUNKT war und ist ganz klar, Euch in Zukunft einen noch besseren Service mit weiteren spannenden Funktionen zu bieten. Schon jetzt habt Ihr in der neuen TEAMPUNKT App gegenüber DeinTeam zahlreiche neuen Funktionen wie: Kader/Aufstellung angeben/veröffentlichen, Termine/Spiele und Statistiken direkt aus dem DFBnet/Fussball.de übernehmen, Verknüpfung von Eltern und Kinder-Accounts etc. Durch die Anbindung ans DFBnet spart sich Euer Trainer also nochmal weiteren Verwaltungsaufwand. Das wichtigste (gegenüber vielen Mitbewerbern) ist aber, dass bei der Kooperation unser Grundsatz auch in Zukunft fortgesetzt wird: Die App ist und bleibt KOSTENFREI für Euch, auch in den kommenden Jahren!

4.) Was passiert mit meinen persönlichen Daten aus der DeinTeam App?

Eure persönlichen Daten von DeinTeam werden nicht an den DFB oder Dritte weitergegeben. Durch die Neu-Registrierung bei TEAMPUNKT erstellt Ihr ein komplett neues Profil – Eure „alten“ Daten werden vollständig gelöscht.


In dem Zusammenhang möchten wir auch die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen DeinTeam Usern, Freunden, Sponsoren und Partnern zu bedanken, die uns in den erfolgreichen Jahren der Startup-Phase unterstützt haben. Wir konnten super interessante Erfahrungen sammeln und neben der sportlichen Karriere spannende Einblicke in die IT-Startup-Welt gewinnen. Wir freuen uns sehr, mit dem DFB einen starken Partner gefunden zu haben, der mit uns die App weiter vorantreiben wird. Euch allen nun aber viel Spaß mit TEAMPUNKT, am besten direkt runterladen!

Euer Marcel Schäfer, Daniel Baier, Christian Gentner, Maximilian Arnold, Christian Träsch und Diego Benaglio

Die DeinTeam-App wird dann ab dem 15.07.2019 nicht mehr aktiv sein.

Impressum / Datenschutz